Wie lange dauert es, bis Farbe trocknet?

8.6.2021

Wie lange dauert es, bis Farbe trocknet?

Die wichtigsten Faktoren für die Trocknung der Farbe, ob beim Streichen von Innen- oder Außenwänden, hängen von der Temperatur, der Luftfeuchtigkeit und der Art der Farbe ab, die Sie verwenden. Es geht nicht um exakte Bedingungen, sondern eher um einen akzeptablen Bereich, um zu heiße oder zu kalte Bedingungen für einen professionell aussehenden Anstrich zu vermeiden.

Wie die Art der Farbe die Trocknungszeit beeinflusst

Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Farbe für den Innen- und Außenbereich: Öl- und Latexfarbe. Farbe auf Ölbasis ist haltbarer, dicker, wasserbeständiger und hat im Allgemeinen ein glänzenderes Finish. Latexfarbe, die auf Wasserbasis hergestellt wird und eigentlich kein Naturlatex enthält, ist dünner und hat ein matteres Finish.

Sie fragen sich, wie lange Sie zwischen den einzelnen Farbschichten warten müssen? Farbe auf Ölbasis braucht in der Regel sechs bis acht Stunden zum Trocknen, während Latexfarbe bereits nach einer Stunde trocken und bereit für einen weiteren Anstrich sein kann. Wenn es für Sie wichtig ist, ein Malerprojekt schnell abzuschließen, dann ist Latexfarbe aufgrund ihrer schnellen Trocknungszeit eine gute Wahl.

Farbe auf Ölbasis wird von vielen als haltbarer und besser geeignet für stark beanspruchte Bereiche in Ihrem Haus angesehen. Latexfarbe hat jedoch einen langen Weg in Sachen Haltbarkeit zurückgelegt und ist eine einfachere Farbe für Anfänger.

Wie sich der Auftrag auf die Trocknungszeit der Farbe auswirkt

Wenn Sie die Farbe richtig auftragen, können Sie eine schnellere Trocknungszeit erreichen. Dadurch wird die Arbeit nicht nur schneller, sondern es werden auch Tropfen und Schlieren vermieden. Auch wenn viele Marken ihre Farbe als "eine Schicht" anpreisen, bedeutet das nicht, dass eine Schicht das beste Aussehen hat. Sie können zwar die Farbe der alten Farbe ausreichend verbergen, aber das Auftragen von zwei dünnen Schichten anstelle einer dicken Schicht führt zu einem besseren Finish und verhindert unansehnliches Tropfen.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um effizient eine Schicht aufzutragen, die schnell und mit minimalen Makeln trocknet. Achten Sie beim Auftragen darauf, die Farbe regelmäßig aufzurühren. Farbe auf Ölbasis trennt sich oft, und auch Latexfarbe muss während des Projekts regelmäßig aufgerührt werden.

Für beide Arten von Farbe benötigen Sie eine hochwertige Farbrolle, die eine gleichmäßige, dünne Schicht aufträgt. Arbeiten Sie von den Rändern weg, die Sie mit einem hochwertigen Randpinsel ausbessern können. Die Farbe sollte gerade dick genug sein, um die Wand vollständig zu bedecken. Lassen Sie die erste Schicht entsprechend der Empfehlung des Farbherstellers trocknen und tragen Sie dann die gleiche Menge ein zweites Mal auf.

Abbindezeit vs. Trockenzeit

Es ist wichtig zu wissen, dass die meisten Farben nach ein paar Stunden handtrocken sind, aber es dauert wesentlich länger, bis die Farbe "ausgehärtet" ist. Tatsächlich kann dieser Prozess bei Latexfarben bis zu sieben Tage und bei ölbasierten Farben bis zu einem Monat dauern. Das bedeutet, dass die Farbe Zeit braucht, um vollständig auf der Oberfläche zu haften und eine dauerhafte Oberfläche zu bilden. Sobald dies erreicht ist, können Sie Möbel, die die Wand berühren, einziehen und Kratzer und Markierungen entfernen.

Wie der Standort die Farbtrocknung beeinflussen kann

Sowohl beim Innen- als auch beim Außenanstrich müssen Sie mit den Elementen und festen Faktoren zurechtkommen, die die Trocknungszeit der Farbe beeinflussen können. In Ihrem Haus halten Klimaanlage und Heizung die Temperatur im bevorzugten Bereich für eine optimale Trocknung, etwa 21°C . Außerhalb des Hauses ist es am besten, das Streichen direkt nach einem Regenschauer zu vermeiden und eine relative Luftfeuchtigkeit von etwa 50 % anzustreben. (Sie muss nicht exakt sein, aber je näher an 50%, desto besser.)

Was den Temperaturbereich angeht, sollten Sie die Empfehlungen des Produkts prüfen. Normalerweise können Sie die Farbe bei Temperaturen zwischen 10° und 32° F auftragen, aber Sie sollten irgendwo in der Mitte, bei ca. 21°, streichen. Wenn Sie versuchen, im Sommer oder Winter zu streichen, wenn die Temperaturen außerhalb dieses Bereichs liegen, können Sie das Projekt in verschiedene Phasen aufteilen und dann streichen, wenn die Temperaturen am wärmsten oder am kältesten sind und die Farbe innerhalb von zwei oder drei Stunden trocknen kann, wenn die Temperaturen aus dem empfohlenen Bereich steigen oder fallen.

In Ihrem Haus können Sie einen Ventilator oder einen natürlichen Luftstrom verwenden, um die Farbe schneller trocknen und aushärten zu lassen. Stellen Sie einen Deckenventilator auf eine niedrige oder mittlere Geschwindigkeit ein oder öffnen Sie ein Fenster auf gegenüberliegenden Seiten des Raums, um den Luftstrom zu erleichtern. Vergewissern Sie sich nur, dass die Außenluft die Temperatur nicht über den für die Trocknung zulässigen Bereich hinaus erhöht oder senkt.

Häufig gestellte Fragen:

Hat die Art der Farbe einen Einfluss auf die Trocknungszeit?

Ja, Farben auf Ölbasis brauchen länger zum Trocknen - etwa sechs bis acht Stunden. Latexfarben (auch Acrylfarben genannt) brauchen nur ein bis zwei Stunden zum Trocknen.

Wie lange sollte ich zwischen den einzelnen Farbanstrichen warten?

Sie sollten warten, bis sich die Farbe trocken anfühlt. Bei Latex-Farben sind das ein bis zwei Stunden, bei Ölfarben bis zu acht Stunden.

Wie viele Farbanstriche benötige ich für meine Wände?

Im Allgemeinen werden zwei Anstriche empfohlen. Planen Sie jedoch ein, den zweiten Anstrich trocknen zu lassen und dünne Stellen noch einmal zu streichen. Davon sollte es nicht viele geben, aber es könnte einige geben, die merklich heller aussehen als die Umgebung.

Wann ist eine gute Jahreszeit zum Streichen in feuchtem Klima?

In manchen Teilen eines Landes wird das ganze Jahr über eine hohe Luftfeuchtigkeit herrschen (z.B. am Meer). Im Allgemeinen sollten Sie ein paar Tage mit trockenem Wetter und Sonnenschein im Frühling und Herbst oder warme Tage im Winter abwarten.